Motorrad-Versicherung:

Günstige Beiträge Auch für Fahranfänger Zusatzbausteine zubuchbar

Mit dem Motorrad den Wind in den Haaren spüren

Der Ausflug ins Grüne oder auch das zügige Vorankommen im Stadtverkehr – viele verbinden Motorradfahren mit dem Gefühl der Freiheit.

Für Ihre unbeschwerte Fahrfreude benötigen Sie eine Kfz-Haftpflichtversicherung. Dieser Grundschutz ist gesetzlich vorgeschrieben, kommt für Schäden bei Dritten auf und kann unberechtigte Schadenersatzansprüche abwehren.

Zwei Rennmotorräder fahren über eine Rennstrecke und haben eine Motorradversicherung

Voll- oder Teilkaskoversicherung für Ihr Kraftrad

Für die Deckung der Schäden an Ihrem eigenen Motorrad benötigen Sie eine Kaskoversicherung. Hier können Sie zwischen einer Teil- und Vollkaskoversicherung wählen. Bei der Wahl spielt das Alter Ihres Fahrzeugs oder auch Ihre jährliche Fahrstrecke eine Rolle. Wir helfen Ihnen gerne, den für Sie passenden Tarif zu finden, auch für geleaste Maschinen.

Was ist alles versichert?

Ein Motorradfahrer wartet auf einer Waldstraße und hat eine Motorradversicherung

Welche Absicherung Sie benötigen, richtet sich nach Ihren individuellen Bedürfnissen.

Sprechen Sie mit uns, wir helfen Ihnen gerne:

  • In Mitleidenschaft gezogene Motorradschutzkleidung
  • Umweltschäden durch auslaufende Betriebsstoffe
  • „Mallorca-Police“ für Fahrten mit Miet-Motorrädern im Ausland

Ist eine Rabattübertragung der SF-Klasse möglich?

Als Zweitfahrzeug können Sie für Ihr Motorrad eine sehr gute Einstufung in die Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse) erhalten. Somit zahlen Sie von Beginn an einen günstigeren Versicherungsbeitrag. Wir helfen Ihnen gerne, den für Sie passenden Tarif zu finden.

Zu kompliziert? Lassen Sie sich von unseren Expertinnen und Experten beraten!