Wohngebäudeversicherung

Das eigene Heim stellt heutzutage ein beachtliches Sachvermögen dar. Damit dies auch so bleibt, sollten Sie Ihr wachsendes Vermögen optimal schützen.

Ein Schaden kann richtig teuer werden. Als Hausbesitzer sind Sie deshalb gut beraten, sich vor den finanziellen Folgen eines solchen Unglückes zu schützen. Denn die eigene Immobilie ist ein kostbares Gut und unberechenbare Vorfälle wie ein Brand können die eigene Finanzsituation gefährden. Der Abschluss einer Wohngebäudeversicherung ist deshalb ein absolutes „Muss“ für jeden Hausbesitzer.

Zu einem Gebäude gehört nicht nur der eigentliche Baukörper, sondern auch mit diesem fest verbundene Einbauten. Die Gebäudeversicherung kann die Deckung von Schäden durch Feuer, Blitzschlag, Sturm und Hagel, Leitungswasser (z.B. durch Wasch- und Geschirrspülmaschinen, sanitäre Anlagen oder Aquarien), Frost, Einbruchdiebstahl und andere Risiken sowie deren Folgeschäden umfassen.

Verschiedene Deckungskonzepte stehen Ihnen zur Wahl.

Jetzt passenden Tarif finden
oder Expertenangebot anfordern