Checkliste: Worauf Sie bei einer Hundekrankenversicherung achten sollten

Die Zahl der Haustiere wächst und der Vorsorgebedarf steigt. Eine Hundekrankenversicherung bewahrt Sie als Frauchen oder Herrchen vor hohen Tierarztkosten. Denn auch wie wir Menschen wird Ihre Fellnase krank oder kann einen Unfall erleiden – und braucht dann die bestmögliche medizinische Betreuung.

Gerade bei schwerwiegenderen Behandlungen bis hin zu Operationen können die Kosten extrem in die Höhe steigen. Dabei ist nicht jede Hundekrankenversicherung gleich.

Wir haben für Sie als Hundebesitzerin oder Hundebesitzer eine kleine Checkliste mit den wichtigsten Punkten zusammengestellt. Diese Fragen sollten Sie sich bei der Auswahl einer tierisch guten Hundekrankenversicherung stellen:

1

Rasse

Ist Ihre Hunderasse versichert? Nicht jede Versicherung berücksichtigt jede Rasse.
2

Rassenspezifische Erkankungen

Sind rassenspezifische Erkrankungen abgedeckt? Auch hier unterscheiden sich einzelne Versicherer.
3

Alter des Hundes

Ist das Alter Ihres Hundes versicherbar? Bei manchen Versicherern muss ein Mindestalter erreicht sein, typischerweise nicht jünger als zwei Monate.

Bei älteren Hunden oder bestehenden Vorerkrankungen kann ein Gutachten des Tierarztes vor Versicherungsbeginn erforderlich sein. Bei einigen Anbietern werden Hunde ab 7 Jahren nicht mehr versichert.

Das Alter hat auch einen Einfluss auf den zu zahlenden Beitrag: je älter, desto höher.

4

Gesundheitszustand

Ist Ihr Hund gesund? Der Gesundheitszustand kann ebenso ausschlaggebend bei Versicherern sein. Gegebenenfalls ist auch hier eine Vorabuntersuchung beim Tierarzt notwendig.
5

Operationen

Sind alle OPs über den Tarif versichert?
6

Ausland

Gilt die Versicherung auch im Ausland? Auch im Urlaub kann viel passieren. Wir sprechen da aus Erfahrung...
7

Wartezeit

Gibt es eine Wartezeit, bevor die Leistungen der Versicherung greifen?
8

Selbstbeteiligung

Wie hoch ist Ihre Selbstbeteiligung bei der Versicherung?

Der beste Schutz für Ihren Hund

Sie sehen, es ist viel bei einer Hundekrankenversicherung zu beachten. Bei unserer Auswahl an ausgewählten Top-Versicherern finden Sie auch Tarife ohne Selbstbeteiligung.

Außerdem bieten wir Ihnen auch reine OP-Versicherungen zur Begleichung von hohen OP-Kosten.

Nutzen Sie dafür unseren frisch geschlüpften Online-Vergleich und finden Sie Ihre passende Hundekrankenversicherung.

Denn der beste Freund verdient den besten Schutz!

Jetzt Top Hundekrankenversicherung finden