Zeitwertkonto

Die Höhe des Gehalts ist längst nicht mehr ausschlaggebend für die Zufriedenheit und Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Flexibilität und Zeitsouveränität sowie die Work-Life-Balance sind für Ihre Angestellten so wichtig wie nie.

Das Zeitwertkonto bietet Ihren Mitarbeitenden die Chance, Gehaltsteile, Sonderzahlungen, Boni, Überstunden oder nicht verbrauchten Urlaub anzusparen. Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können das Guthaben in Abstimmung mit Ihnen flexibel einsetzen.

Was ist ein Zeitwertkonto?

Mit einem Zeitwertkonto – auch Lebensarbeitszeitkonto genannt – sparen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer Ihre Arbeitszeit oder Teile des Gehalts als Wertguthaben an. Dadurch lassen sich dann längere Freistellungszeiten für Elternzeit, Pflegezeit, Sabbatical, Weiterbildungen, den verfrühten Ruhestand oder die Reduzierung der Arbeitszeit finanzieren. Zeitwertkonten werden ohne Dotierungsbegrenzung in Geld geführt.

Jetzt zu Zeitwertkonten beraten lassen

Welche Vorteile hat ein Zeitwertkonto für Unternehmen?

Ein Zeitwertkonto für Ihre Mitarbeitenden einzurichten und anzubieten kann sich für Sie lohnen:

  • Passgenaue Pakete: Gestalten Sie die Zeitwertkonten nach Ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen.
  • Motivierte Mitarbeiter: Ihr Vorsprung im Recruiting, der Zufriedenheit und Loyalität. Steigern Sie Ihre Attraktivität mit sinnvollen Leistungen
  • Attraktive Alternative: Die Zeitwertkonten sind eine attraktive Alternative zu arbeitgeberfinanzierten Vorruhestandsprogrammen.
  • Geben Sie etwas zurück: Sie können Überstunden ins Lebensarbeitszeitkonto übertragen, statt diese auszuzahlen.
  • Sparen Sie Personalkosten bei Vorruhestandsregelungen durch das Auflösen des Guthabens auf dem Zeitwertkonto
Jetzt zu Zeitwertkonten beraten lassen

Welche Nachteile hat ein Zeitwertkonto für Unternehmen?

Natürlich gibt es bei der Einrichtung und Verwaltung von Zeitwertkonten einige Dinge, die Sie beachten sollten:

  • Ohne fachliche Beratung wird es schwer, die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen. Aber dafür sind unsere Expertinnen und Experten ausgebildet. Vereinbaren Sie einen kostenfreien Beratungstermin.
  • Der Aufwand lohnt sich vor allem bei regelmäßiger und längerer Einzahlung in das Zeitwertkonto
Jetzt zu Zeitwertkonten beraten lassen

Welche Vorteile hat ein Zeitwertkonto für Mitarbeitende?

Am Ende ist die Nutzung eines Zeitwertkontos jeder und jedem selbst überlassen und eine Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Dennoch gibt es einige interessante Vorteile:

  • Die Möglichkeit in unterschiedlichen Lebenssituationen eine Auszeit nehmen zu können, bis hin zur Altersteilzeit oder Frührente
  • Die Einbringungen sind in der Ansparphase steuer- und sozialversicherungsfrei.
  • Das Wertguthaben kann bei einem Arbeitgeberwechsel mitgenommen werden und ist frei vererbbar.
  • Das Arbeitsverhältnis bleibt während der Freistellung bestehen. Während der Auszeit besteht weiterhin Kranken- und Sozialversicherungsschutz über den Arbeitgeber.
  • Die eingezahlten Beträge auf das Zeitwertkonto sind gegen eine Insolvenz des Arbeitgebers geschützt.

Unsere Vorteile für Sie

Wir als PRINAS MONTAN bieten Ihnen exklusive Wege zur idealen Ausgestaltung Ihres Zeitkontenmodells und der gesetzlich vorgeschriebenen Insolvenzsicherungspflicht. Legen Sie individuell den Teilnehmerkreis, die Freistellungszwecke und Freistellungsdauer, die (Kapital-) Anlage der Wertguthaben, die Dotierung und Verzinsung fest.

Für Sie heißt das:

  • Umfangreiche und individuelle Beratung von Fachexpertinnen und Fachexperten für Vorsorgethemen
  • Top-Tarife von namhaften Anbietern im Markt
  • Attraktive Angebote mit starkem Preis-Leistungsverhältnis

Sprechen Sie mit uns, wir finden das beste Konzept für Sie!

    Felder mit * sind Pflichtfelder.